Sachversicherung Beispiele

sachversicherungen

Sachversicherungen sind Versicherungen, die einen bestimmten Gegenstand im Falle eines Schadens absichern. Für eine Sachversicherung bist es viele Beispiel wie zum Beispiel die Haftpflichtversicherung als auch die Hausratversicherung. Die private Haftpflicht schützt die versicherte Person davor, wenn diese einen Schaden an Gegenständen einer anderen Person anrichtet. Eine Hausratversicherung ist wichtig, damit Ihr gesamter Hausrat im Falle eines Schadens abgesichert ist. Die Hausrat und die Haftpflicht sind auch die wichtigsten Versicherungen überhaupt.
Die wichtigsten Versicherungen gehören zur Kategorie der Sachversicherung. So auch die Hausratversicherung und die Haftpflicht. Nutzen Sie die besseren Online-Konditionen und erhalten einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz.

SACHVERSICHERUNGEN BEISPIELSWEISE AUCH FÜR GEWERBE

Weitere Beispiele für Sachversicherungen sind die Rechtsschutzversicherung, Glasversicherung, KFZ Versicherung, Wohngebäudeversicherung und Reisegepäckversicherung. Darüber hinaus zählen auch alle Gewerbeversicherung zu den Sachversicherungen sowie die Tierhalterhaftpflicht. Im Normalfall unterscheiden sich Versicherungen in dem Punkt was versichert ist. Personenversicherungen sind zum Beispiel die Berufsunfähigkeitsversicherung oder die private Krankenversicherung. Alle anderen Versicherungen schützen die versicherte Personen vor Ansprüchen Dritter – egal ob es sich um eine Berufshaftpflicht oder Hundeversicherung handelt.

Zum Versicherungsvergleich

PRIVATE HAFTPFLICHTVERSICHERUNG ALS WICHTIGSTES BEISPIEL

Die Privathaftpflicht ist eine der bekanntesten und wichtigsten Versicherungen. Die Privathaftpflicht sichert Schäden am fremden Eigentum ab. Im Falle des eigenen Hab und Guts gibt es wieder andere Versicherungen wie zum Beispiel die Hausratversicherung. Sachversicherungen sichern ganz konkrete Gegenstände ab. Dabei gibt es viele Unterscheidungen. Die Hausratversicherung sichert Schäden ab, die bei Einbruch, Feuer oder Hagel entstehen. Eine Glasversicherung versichert Ihr Cerankochfeld.

Zum Versicherungsvergleich

SACHVERSICHER VON KFZ HAFTPFLICHT SIND PFLICHT

Eine weitere bekannte Sachversicherung ist die KFZ Versicherung. Sie ist in Deutschland auch eine Pflichtversicherung. Bei einer KFZ Versicherung unterscheid man zwischen der gesetzlich vorgeschriebenen KFZ Haftlichtversicherung und der Teil- oder Vollkaskoversicherung. Die KFZ Haftpflicht schützt Sie vor Schäden, die Sie fremden Fahrzeugen oder Personen zufügen. Wer keine KFZ Haftlichtversicherung vorweisen kann, darf sein Fahrzeug auch nicht zulassen.

Zum Versicherungsvergleich
NICHT PFLICHT ABER EMPFEHLENSWERTES BEISPIEL: KASKO VERSICHERUNG

Eine Teil- oder Vollkaskoversicherung ist zwar keine Pflicht, jedoch wie eine private Haftpflicht und Hausratversicherung sehr empfehlenswert. Der Unterschied zwischen einer Teil- und Vollkaskoversicherung besteht in der Übernahme der Kosten für entstande Schäden. Bei einer Vollkaskoversicherung zum Beispiel werden auch selbstverschuldete Schäden übernommen. Eine Teilkosko übernimmt Schäden wie Glasbruch, Wildunfälle oder Diebstahl.

UNTERSCHIED ZWISCHEN SACH- UND PERSONENVERSICHERUNGEN

Wer Hausbesitzer ist sollte auf jeden Fall eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Dabei werde Schäden an der Immobilie abgesichert, die durch Strum, Hagel, Leitungswasser oder Feuer entstehen. Dabei reicht eine normale Hausratversicherung nicht aus. Sie schützt auch nur den Hausstand, wie zum Beispiel die Wohnzimmereinrichtung vor Schäden, nicht das Haus selbst. Welche Elementarschäden durch die Wohngebäudeversicherung abgesichert sind, sollten Sie erfragen. Schäden durch Erdbeben oder Überschwemmung müssen meist gesondert mit der Versicherung vereinbart werden. Vergleichen Sie auch hier die besten Sachversicherungen.

Zum Versicherungsvergleich

BEISPIELE FÜR RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG

Mittlerweile ist auch die Rechtsschutzversicherung eine sehr beliebte Sachversicherung geworden. Da Rechtstreitigkeiten heut zu Tage keine Seltenheit mehr sind, entscheiden sich immer mehr Menschen für die Absicherung durch eine Rechtsschutz. Diese übernimmt die Kosten des Anwaltes und des Gerichts. Innerhalb einer Rechtsschutzversicherung werden auch Unterschiede in der Leistung gesetzt. So gibt es zum Beispiel die Arbeitsrechtsschutz, die nur im Falle von rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber eintritt. Weitere Beispiele für eine Rechtsschutz sind Mietrechtsschutz, KFZ-Rechtsschutz und Firmenrechtsschutz. Auf unserem Fachportal sachversicherungen.org können Sie sich über weitere Beispiele der Sachversicherungen informieren.

Jetzt Vergleich anfordern >